Kontakt

Schreib uns!

Du willst mehr über MyPlate erfahren oder hast noch Fragen? Du hast Änderungsvorschläge oder Feedback und magst es uns mitteilen? Egal, was es ist. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

FAQ

Folgend die typischen Fragen an die Verkäufer von MyPlate, um dir etwas Zeit und Mühe zu sparen. Sollten noch Fragen offen sein, dann schreib uns doch einfach über das Kontaktformular!

Natürlich nicht. MyPlate gibt dem Gast zusätzliche Informationen, die der Kellner ihm garnicht geben könnte. Besonders in Bezug auf visuellen Eindruck (Größe, Anrichten, Auf was habe ich Lust?) und Zutaten auf allen Sprachen werden dem Kellner wertvolle Zeit geschenkt. Dadurch arbeitet der Service schneller und der Gast hat einen rundum angenehmen Restaurantbesuch.

Jeder Gastronom zahlt nur das, was er benötigt. Der Erstpreis beinhaltet die Erstellung der Startseite und Speisekarte in den gewünschten Sprachen. Je nach Umfang zahlt der Gastronom den entsprechenden Preis. Anschließend zahlt er nur die anfallenden Aktualisierungskosten und den Abopreis um die Speisekarte zu verwalten.

Die Bilder gehören an sich MyPlate. Der Gastronom hat das Nutzungsrecht für seine jeweiligen Bilder und kann diese auch jederzeit runterladen. Deswegen gibt es auch die Wasserzeichen auf jedem Bild, um im Falle einer Urheberrechtsverletzung den Gastronom zu schützen.

Die typischen Fragen an einen Kellner beziehen sich meist auf die Größe und Zubereitung des Gerichts. Mit einem Bild klärt man im Vorhinein einen Großteil der Fragen und optimiert somit den Bestellungsprozess. Zu einem hat der Kellner mehr Zeit für ungeklärte Fragen zum anderen, bedient er jeden Touristen mit einer barrierefreien Speisekarte ohne großes Kommunikationsproblem.

Nein, jeder kann MyPlate verwenden wie er möchte. Allerdings ratet MyPlate dazu, da sich der Gast bei der Suche im Internet direkt für ein Gericht in deinem Restaurant entscheiden kann.

Die Bilder können natürlich selbst gemacht werden. Wichtig ist dabei, dass gewisse Richtlinien in Bezug auf Darstellung, Format und Auflösung beachtet werden müssen.

Im Moment können Änderungen nur durch den Service von MyPlate vorgenommen werden. Diese werden allerdings innerhalb von 24 Stunden getätigt und aktualisiert. Im nächsten Update der Software von MyPlate kann der Gastronom selbst Änderungen an seiner Speisekarte vornehmen, wenn er da möchte.

Menü schließen